Amarone della Valpolicella Docg Monte Sant Urbano 2012 Fratelli Speri

45,00 € tax incl.

329MA08

New product

60 Items

Probiert bei Monza Degustazione 100 vini 01 10 2018
KLASSIFIZIERUNG DOCG
Jahrgang 2012
Alkoholgehalt 15,0 %
Anbauregion Veneto
Rebsorten Corvina, Rondinella, Molinara
Ausbau Eichenfässern
Inhalt 0,750 L.
Trinktemperatur 16°
Lagerfähigkei 8/20 ANNI
Il nostro Giudizio 96/100
Anbau konventionell
Allergeni schwefelhaltig
Ingredienti Trauben
Categoria Alimento Wein
Quantità volume 0,75 l
Conservazione An einem kühlen, feuchten Ort
Produttore Speri
Categoria Rotwein
Gusto Trocken

Amarone della Valpolicella Docg  Monte Sant’Urbano


UVAGGIO Corvina veronese und Corvinone 70%, Rondinella 25%, Molinara 5%.
Weingut im Besitz des Monte Sant'Urbano, in der Gemeinde Fumane. Sie erstreckt sich über einen Zeitraum von
eine Fläche von 19 Hektar. Es befindet sich auf einem Hügel mit einer Höhe, die von
280 bei 350 m/s.l.m. und genießt eine ausgezeichnete Sonneneinstrahlung. Das Gelände von
vulkanischen Ursprungs, vom kalkig-kreidischen Typ, begünstigt die Beibehaltung von
Feuchtigkeit verhindert Trockenheit.
SYSTEM DER
KULTIVIERUNG
Veronesisches Pergolasystem, das auf Felsen platziert ist, die von Wänden getragen werden.
und das trockene, maroganische, gefüllte, gefüllte, gefüllte, ist, wie wir es nennen. Hohes Durchschnittsalter der Reben.
HARVEST Manuelle Auswahl der besten Trauben von Ende September bis Mitte Oktober.
Trocknung für 100 Tage in einem Trockenraum unter Temperatur-, Feuchtigkeits- und Temperaturbedingungen.
optimale Belüftung. In diesen Monaten verlieren die Trauben etwa 42% ihres Ausgangsgewichts.
mit einem erheblichen Anstieg des Zuckers.
VINIFIKATION Pressen im Januar mit einem Walzenentstapeler und -brecher.
Mazeration in Edelstahltanks für einen Zeitraum von 35 Tagen mit einer
Überpumpen und Entleeren bei einer Temperatur von 16° - 18°C.
Abtrennung der Häute Mitte Februar und Fertigstellung der
alkoholische und malolaktische Gärung in 50 hl Eichenfässern.
Reifung in 500-Liter-Allier-Eichen-Tonneaux für 24 Monate und in Fässern.
in 20-40 hl Eiche für weitere 12 Monate. Nachträgliche Veredelung in der Flasche.
ALKOHOLGRAD 15% vol.
SPEZIFIKATIONEN
ORGANISATIONEN
Intensives Granatrot, hat einen ätherischen Duft nach Trockenfrüchten.
Am Gaumen ist er vollmundig, warm, umhüllend und trocken. Wichtiger und seltener Wein
Eleganz, eignet sich gut zum Altern.
KOMBINATION
GASTRONOMIE
Empfohlen zu robusten zweiten Gängen von rotem Fleisch wie Schmorbraten und Wild,
hervorragend zu reifen Käsesorten. Auch am Ende einer guten Mahlzeit empfohlen.
TEMPERATUR VON
SERVICE
18°C.

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

30 andere Artikel in der gleichen Kategorie: