Magnum 1,5 L. Holzkiste Vintage Tunina 2017 Jermann

119,00 € tax incl.

New product

12 Items

Jahrgang 2017
Alkoholgehalt 13,5 %
Anbauregion Friuli-Venezia Giulia
Rebsorten Sauvignon, Chardonnay, Ribolla Gialla, Malvasia, Picolit
Ausbau Acciaio
Inhalt 1,5 L.
Trinktemperatur 11°
Lagerfähigkei 5/15 ANNI
Il nostro Giudizio 93/100
Anbau konventionell

Vintage Tunina

Bodentyp: Hauptsächlich Mergel und Sandstein, einer Flyschformation aus dem Eozän, die für die Gegend des Collio typisch sind, mit Südwest-, Nordostlage.
Hergestellt aus folgenden Trauben:Sauvignon, Chardonnay, Ribolla Gialla, Malvasia, Picolit
Alkoholgehalt: 13,5%
Säuregehalt: 5,40 ÷ 5,60 ‰
Genussphase: durchschnittlich 7-8 Jahre, die besten Jahrgänge über 10.
Degustation: Vintage Tunina aus den Trauben Sauvignon, Chardonnay mit Zusatz von Ribolla Gialla, Malvasia und Picolit.
Es handelt sich hierbei um eine wahrhaftige Traubenmischung.
Leuchtend strohgelbe Farbe mit goldenem Glanz. Das Bukett ist intensiv, zeigt groβe Eleganz und Persistenz, mit Duftnoten von Honig und Wiesenblumen. Trockener, weicher, sehr harmonischer Geschmack mit hervorragender Persistenz wegen des besonders vollen Körpers.
Passt zu Vorspeisen mit Trüffeln, zu vielen Fischgerichten, besonders aus dem Ofen oder mit Soβen, kann aber auch weiβes Fleisch hervorragend begleiten. Herrlich gelungen seine Kombination mit frischem Lachs mit einer Füllung aus Parmesankäse und Artischocken. (Daniele Cernilli)
Anmerkungen: Die ersten Versuche dieser Traubenmischung gehen bis 1973 zurück, und der erste Jahrgang, der mit diesem Namen und dem Etikett auf den Markt kam, war die Lese 1975. In dieser besonderen Traubenmischung werden die besten Trauben aus der Spätlese ausgesucht, also zwei Wochen nach der normalen Lese auf dem Weinberg Ronco del Fortino mit 16 ha Oberfläche. Die verwendeten Anbauformen sind Guyot und Cappuccina, mit 6000-7000 Reben pro Hektar und einem Ertrag von 4 000 bis 6 000 kg.
Der Name Tunina bezieht sich auf die alte Besitzerin des Grundes, auf dem der ursprüngliche Weinberg stand, und ist auch der ärmsten aller Geliebten von Casanova gewidmet, einer Gouvernante aus Venedig, die ebenfalls Tunina (Antonia) hieβ.
Schon im Jahre 1976 bezeichnete Luigi Veronelli ihn als „Mennea der italienischen Weine“, der Jahrgang 1997 wurde vom „Gambero Rosso“ als „Wein des Jahres“ ausgezeichnet, und der Jahrgang 1998 gewann den Oscar des Weines der Associazione Italiana Sommelier.
Abschlieβend zitieren wir Cesare Pillon, der in einem Artikel in „Civiltà del Bere“ vom Oktober 2000 schreibt: „…. aber der Vintage Tunina ist aus vielen anderen Gründen einzigartig. Niemand hat es bisher bemerkt, aber dieser ist der auβergewöhnlichste Meditationswein, den es gibt. Und nicht im passiven Sinn (also ein Wein, den man trinkt, während man meditiert), sondern im aktiven: es ist ein Wein, der zum Meditieren anregt… „.

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

Magnum 1,5 L. Holzkiste Vintage Tunina 2017  Jermann

Magnum 1,5 L. Holzkiste Vintage Tunina 2017 Jermann

Risultati immagini per jermann

30 andere Artikel in der gleichen Kategorie: