Amarone della Valpolicella DOP 2011 Dal Forno Romano

247,00 € tax incl.

New product

12 Items

Probiert bei Ristorante al Fortino 01 03 2018
KLASSIFIZIERUNG DOP
Jahrgang 2011
Liter Preis € 99,33
Alkoholgehalt 17,0 %
Anbauregion Veneto
Rebsorten Corvina Veronese, Rondinella, Croatina, Oselet
Ausbau Barrique
Inhalt 0,750 L.
Trinktemperatur 16°
Lagerfähigkei 15/30 ANNI
Il nostro Giudizio 97/100
Anbau konventionell
Allergeni schwefelhaltig
Ingredienti Trauben
Categoria Alimento Wein
Quantità volume 0,75 l
Conservazione An einem kühlen, feuchten Ort
Produttore Romano dal Forno
Categoria Rot wein
Gusto Trocken

Amarone unterscheidet sich vom Valpolicella aus zwei einfachen Gründen.


Der erste betrifft die Dauer der Trockenzeit, die in diesem Fall drei lange Monate statt anderthalb dauert.

Die zweite bezieht sich auf das Alter des Weinbergs. Unsere Firmenphilosophie ist es, dass für die Herstellung von Amarone nur die Trauben verwendet werden dürfen, die aus Weinbergen stammen, die mehr als zehn Jahre alt sind. Die jüngeren Reben werden dann nur noch für die Produktion von Valpolicella verwendet.

Mit Ausnahme dieser beiden Unterschiede und einiger kleiner Abweichungen vom Prozentsatz der verwendeten Sorten kann man sagen, dass diese beiden Weine fast identisch sind, in dem Sinne, dass der Prozess, der ihrer Produktion und Reifung zugrunde liegt, genau der gleiche ist.

Allerdings unterscheidet sich der Amarone von seinem jüngeren Bruder durch Kraft und Eleganz.

Zweifellos ist die Komplexität dieses Weins größer als die des Valpolicella und ordnet ihn in die Kategorie der Weine ein, die wir normalerweise "Meditationsweine" nennen.

Komplexe aromatische Noten, die von schwarzen Kirschen, Heidelbeeren, Schokolade, Vorahnung bis hin zu dem üppigen Ausdruck reifer Früchte reichen, die mit aufdringlicher Persistenz im Mund fließen. Das Finish schließt mit gewundenen Nuancen von Trüffeln, Tabak und neuem Leder.

Es ist ein Wein mit noch unbekannten Potenzialen, aber seine Tiefe gibt Hoffnung auf eine lange, sehr lange Evolution vor ihm.
TECHNISCHES DATENBLATT ZUR HERSTELLUNG VON AMARON
LAND:
Schwemmloser Ursprung, bestehend aus 70% Kies, 15% Schluff und 15% Ton.
ERNTEZEIT:
Vom 20. September bis 25. Oktober, nach der Auswahl der besten Trauben, bei der wir eine sorgfältige manuelle Selektion durchführen, um alle weniger wertvollen Trauben zu entfernen. Die so geernteten Trauben werden in Kunststoffschalen gelegt und drei Monate in großen offenen Räumen ruhen gelassen, wo ein innovatives Belüftungssystem einen hohen und sehr kapillaren Luftstrom ermöglicht.
GRAFIKEN:
60% Corvina, 20% Rondinella, 10% Oseleta, 10% Croatina. Die für Amarone bestimmten Trauben stammen ausschließlich aus Weinbergen, die ein Mindestalter von 10 Jahren überschritten haben.
ZUTATEN:
Im Durchschnitt beginnt sie Mitte Dezember, nach einer weiteren manuellen Sortierung der einzelnen Büschel, um alle Körner zu entfernen, die in den Monaten der Trocknung beschädigt wurden.
GÄRUNG:
In Stahltanks bei kontrollierter Temperatur (ca. 28 Grad), ausgestattet mit einem ausgeklügelten computergestützten System, das es ermöglicht, das automatische Stanzen für einen Zeitraum von ca. fünfzehn Tagen durchzuführen, einschließlich der letzten Mazeration von zwei Tagen.
VERBESSERUNG:
Nach dem Umfüllen, Mitte Januar, wird der Amarone, der noch einen Restzuckergehalt hat, in neue Barriques gefüllt, wo er eine sehr langsame Gärungsaktivität aufnimmt, die weitere achtzehn Monate dauert. Der gesamte Aufenthalt in Barriques dauert 36 Monate.
ABFÜLLUNG:
Endphase des Produktionsprozesses, die nach Abschluss der Montage der verschiedenen Zylinder und der Filtration der so erhaltenen Masse erfolgt. Weitere 24 Monate der Verfeinerung in der Flasche gehen der Vermarktung des fertigen Produkts voraus.

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

Amarone della Valpolicella DOP 2011 Dal Forno Romano

Amarone della Valpolicella DOP 2011 Dal Forno Romano

Risultati immagini per romano dal forno logo

30 andere Artikel in der gleichen Kategorie: